Pflegehinweise

Damit Sie lange Freude an Ihren neuen Dessous haben, ist es neben der Auswahl Ihrer richtigen Größe wichtig, die Dessous richtig zu waschen und zu pflegen. Mit viel Liebe zum Detail fertigen wir unsere edlen Dessous, die durch feine Spitze und hochwertige Stickereien etwas Feingefühl bei der Pflege erfordern. Jeder BH ist einzigartig und besitzt individuelle Pflegeeigenschaften – das Etikett in Ihrem neuen Stück gibt Ihnen die Informationen zur Materialzusammensetzung und er richtigen Pflege.

Ihre neuen Dessous sollten vor dem ersten Tragen einmal waschen, um Hautunverträglichkeiten zu vermeiden.

Die meisten Dessous kann man bei niedriger Temperatur – meistens 30°C – mit der Hand waschen. Wenn Sie die Dessous in der Waschmaschine waschen, verwenden Sie unbedingt ein Wäschesäckchen und nur im Handwasch-Programm. Hat Ihre Waschmaschine solch ein Programm nicht, waschen Sie die Wäsche mit der Hand. Hierbei sollten Sie allzu starkes Rubbeln unbedingt vermeiden und die Teile nicht auswringen. Bitte beachten Sie die Hinweise im Einnähetikett.

Benutzen Sie am besten flüssiges Feinwaschmittel, es schützt die Fasern und bewahrt Ihre Wäsche vor unschönen Verfärbungen. Dosieren Sie das Waschmittel richtig – zu viel kann das Gewebe schädigen, z wenig wäscht nicht rein. Verwenden Sie keinen Weichspüler. Dieser schadet der empfindlichen Wäsche. Das Wasser darf auch nicht zu heiß sein, am besten ist eine laufwarme Temperatur. Weiße und helle Dessous sollten generell getrennt von farbiger bzw. dunkler Wäsche gewaschen werden.

Spülen Sie Ihre Dessous nach der Wäsche immer gründlich aus. Waschmittelrückstände können bei empfindlicher Haut Reizungen hervorrufen. Manche Faser vergilbt sogar durch Waschmittelrückstände.

Trocknen Sie Ihre Dessous am besten an der frischen Luft. Bitte legen Sie sie dazu jedoch nicht auf die Heizung oder direkt in die Sonne, um ein Ausbleichen der Farben zu verhindern. Breiten Sie Ihre Dessous bestenfalls auf einem Handtuch aus oder hängen Sie diese vorsichtig an die Wäscheleine.

Falten Sie Ihre Dessous sorgfältig nach dem Trocknen und schließen Sie die Haken der BH’s. Bewahren Sie sie in einer Schublade auf, um eventuelle Verformungen oder Verhakungen zu vermeiden. Handelt es sich um eine Holzschublade, empfehlen wir Ihnen diese mit Stoff oder Seidenpapier auszuschlagen, damit die empfindlichen Dessous an eventuell vorkommenden Holzsplittern keine Fäden zieht.

So riechen Ihre Dessous immer frisch: vor allem Dessous, die für ganz besondere Momente gedacht sind, verbringen auch länger Zeit in Schrank oder Schublade. Hier lohnt es sich, kleine Textilsäckchen mit Lavendel oder anderem Potpourri zwischen die Wäsche zu legen, um für einen angenehmen Duft zu sorgen.

Wenn Sie sich exakt an die Pflegehinweise und Pflegesymbole auf den Einnähetiketten halten, werden Sie in der Regel lange Freude an Ihren Dessous haben.

ich denke wir verwenden besser die einfachere Tracking-Lösung: hier der Code: